VERGANGENES UND NEUES

Liebe Freunde

 

Endlich wieder Nachrichten von mir. Es hat etwas gedauert, aber dieses Jahr war irgendwie gespickt mit Hektik, Freude, Erfolg, einfach von allem ein bisschen.

Das gestartete Projekt bei «I believe in you», konnte ich dank Euch allen erfolgreich abschliessen. DANKE!

 Habe endlich, nach langem Suchen, eine Stelle gefunden und zwar im Büro einer Gesundheitspraxis in Luzern. Es gefällt mir sehr gut und ich arbeite dort 50-60 %. HAPPY!!

 Im Sport habe ich einen grossen Schritt nach vorne geschafft. Von der EM Berlin bin ich mit einer Gold-, drei Silber- und einer Bronze-Medaille nach Hause zurückgekehrt. STOLZ!!!

Das Highlight zum Abschluss dieses Jahres ist natürlich, dass ich von der Sportförderung Luzern ins Projekt «Unsere Helden - der Kanton Luzern fördert Topathleten» aufgenommen wurde. HAPPY UND STOLZ!!!!

 

Die Saison 2018 ist damit zu Ende, befinde mich aber gerade in einem Trainingslager auf Teneriffa, d.h. für mich hat die Saison 2019 nach kurzer Pause bereits begonnen. Im Februar findet dann bereits das nächste Trainingslager in Dubai statt und gleichzeitig die ersten Rennen.

 

Ich freue mich auf die nächste Rennsaison und damit wünsche ich Euch alles Gute.

 

Eure Alexandra

25.07.18: LET'S ROCK THE TRACK!

Ich bin seit einem schweren Autounfall am 3.6.2000 an den Rollstuhl gebunden. Diagnose: inkomplette Paraplegie, Contusio spinalis Höhe Th 11/12. Es war eine harte Zeit für die ganze Famile, aber ich habe mich sehr schnell damit abgefunden. Ich war noch relativ klein und irgendwie stolz auf meinen Rollstuhl.

Weiterlesen

02.07.18: Ich bin für die EM im August in Berlin selektioniert

Es hat sich viel getan seit meinen letzten Nachrichten. Da ich längere Zeit arbeitslos war, rückte der Sport ganz in den Vordergrund. Ich trainierte sehr viel und damit ich doch im Beruf nicht hinterherhinken muss, habe ich eine Weiterbildung zur medizinischen Sekretärin begonnen. 3 Monate später fand ich eine Superstelle im Büro des Gesundheitszentrums Löwencenter Luzern. Ich arbeite dort 50-60 % und bin glücklich, es gefällt mir sehr gut. 2 Monate danach habe ich die Weiterbildung abgebrochen. Beruf, Weiterbildung und Spitzensport, das war dann doch des Guten zu viel.

Weiterlesen

Individual-Sponsor: Roth Gerüste

Copyright © 2018 Alexandra Helbling ¦ Patenschaft: Roger Federer Foundation
Website-Sponsoring by groovedan.com