Elite WM Lyon 2013

Freue mich riesig, habe meine gesteckten Ziele, wenigstens einen Finalplatz in einem Wettkampf zu schaffen, erreicht.

Konnte mich in 2 Rennen für den Final qualifizieren und erreichte beide Male den 6. Schlussrang. In den beiden andern Wettkämpfen wurde ich einmal 10. und einmal 11.

Halbfinale 200 m an der Elite-WM Lyon 2013

Nicht gerade meine stärkste Disziplin, konnte mich jedoch trotzdem für den Final qualifizeren, da ich unter die 8 Schnellsten fuhr

Das Finale mit dem 6. Schlussrang

«So richtig warm und eingefahren»

Die Azmooserin Alexandra Helbling ist im Schweizer Team nicht mehr der Lehrling. Sitzt sie im Rennrollstuhl, müssen die arrivierten Fahrerinnen Gas geben. Zu ambitionierte Ziele will die bescheidene 19-Jährige trotz geglückten Saisonstarts nicht nennen.

Weiter lesen (PDF)

Vielen Dank für die Unterstützung

  • groovedan.com - schlicht tolle Webseiten

  • Marcel Bourquin Consulting Lucerne

  • Frei's Schulen

  • Swiss Paralympic

  • Mattenbach

  • Weber

  • SPV